Was ist Beweko?

Beweko  = Bewegungskompetenz

Unser ganzes Leben ist Bewegung. Bewegung bedeutet, dass wir uns in einem Prozess befinden, die Welt zu verstehen, sich selbst in ihr wahrzunehmen, Sie zu erkunden und sich ihr anzupassen.

Kompetenz ist die Fähigkeit, Bewegung so wahrzunehmen bzw. zu unterstützen, dass ich meine Gesundheit oder die meines Mitmenschen erhalten oder fördern kann.


Täglich gestalten wir unzählige Aktivitäten wie Zähneputzen, Lesen, Laufen etc., über die wir uns nicht bewusst sind. Erst wenn wir eine Einschränkung (Beinbruch, Operation eine ernste Krankheit) erfahren, merken wir, was wir tagtäglich geleistet haben.
Oft übernehmen wir uns, wenn wir aktiv sind. Anfangs bemerken wir es noch, gewöhnen uns aber dann daran, unsere Sensibilität wird schwächer, die Anstrengung steigt.
Irgendwann spüren wir unseren Rücken, bekommen einen Bandscheibenvorfall oder Verspannungen, die sehr schmerzhaft sein können.

Hier bekommt jeder Mensch die Möglichkeit zu verstehen:

  • „Wie funktioniert mein Körper eigentlich?“
  • „Wie kann ich einen anderen Menschen in einer Aktivität so unterstützen, dass ich mich nicht übernehmen muss?“
  • „Wie erreiche ich Zufriedenheit und Freude bei meinem Tun?“

Erst wenn ich verstehe was ich tue,  bin ich in der Lage,  meine Bewegung effektiv anzupassen und neue Wege zu beschreiten.

Was ich Ihnen bieten kann:

  • Kinaestheticsschulungen
  • Beratung bei individuellen Pflegeproblemen
  • Aromatherapie
  • Individuelle Sterbebegleitung

Wenn wir bewahren wollen was wir haben, werden wir vieles verändern müssen.

(Goethe)